Recycling & Reuse von PC & Laptop

Foto: PC reparieren, © R. Burger, eNu

Das Bild am Monitor baut sich nur langsam auf oder friert beim Streamen und Chatten trotz schneller Internetverbindung häufig ein. Der Prozessor im PC oder Laptop ist wohl in die Jahre gekommen.
Sie möchten eigentlich einen neuen, rascheren Computer, um die aktuellen Spiele und Filme wieder genießen zu können. Aber das Gerät funktioniert noch, ist also zum Wegwerfen dann doch zu schade.

Oft ist nach dem Tausch einiger Einzelteile das Gerät für jemand anderen noch gut zu benutzen. Oder das Innenleben des PC dient als Ersatzteillager für andere Computer. Nutzen Sie die Möglichkeit Ihrem Gerät ein zweites Leben zu geben.

2nd Life Computer

Sind alte, aber noch funktionstüchtige PCs für die Einen schon Schrott, bedeuten sie für Andere noch Quellen für Rohstoffe oder Grundlage für wertvolle Gebrauchsgeräte.

Die Idee, diesen Geräten ein zweites Leben zu ermöglichen, erfreut sich steigender Beliebtheit. Schon einige Firmen und sozioökonomische Betriebe quer durch Österreich setzen diese Idee erfolgreich um.
Sie nutzen Hardware, die von Unternehmen ausgetauscht und zur Verfügung gestellt wird, bringen sie auf den neuesten technischen Stand und verkaufen sie weiter.

Die Geräte werden einem ausführlichsten Test nach internationalen Standards unterzogen, sämtliche vorhandene Daten werden verlässlich und prüfbar gelöscht. Anschließend werden die Computer mit neuester Software ausgestattet.

Aufbereitete Geräte (refurbished) sind nachhaltig

Ökologische Vorteile

Funktionstüchtige, aber veraltete Computer bleiben durch Aufbereitung länger im Benutzer- und Stoffkreislauf. Dadurch werden Ressourcen geschont. Defekte Teile werden fachgerecht entsorgt bzw. recycelt.

Soziale Vorteile

Sozioökonomische Betriebe oder regionalen Firmen bereiten alte, funktionstüchtige IT-Geräte wieder auf. Dadurch werden Arbeitsplätze geschaffen bzw. erhalten und die Wertschöpfung bleibt in der Region.

Neue EDV Geräte sind kostspielig. Der Vorteil von generalüberholten „refurbished“ Geräten liegt im guten Verhältnis zwischen Qualität und Performance und das zu einem fairen Preis. Soziale Einrichtungen (Jugendzentren, Seniorenheime, etc.), Schulen und umweltbewusste Personen können so kostengünstige „Business“-Geräte erwerben.

Links:

Initiativen und Unternehmen zur Aufbereitung von IT-Geräten

Gesa St. Pölten - Projekt SoCom

Compuritas Graz

2nd Life Computer aus der Region für die Region Waidhofen/Ybbs

Reparatur- und Service Zentrum R.U.S.Z. Wien

Afb in Wien und Klagenfurt

wir-leben-nachhaltig: PC, Laptop &Tablet

Zurück zur Übersicht