icon Haushalt & Wohnen/ Ihre Tipps

UserInnen Tipps

Foto: Menschen springen © MogDDL - fotolia.com

Putzlappen, Geschirrtücher, Schwämme etc. keimfrei halten

Schon länger benutzte Putzlappen, Geschirrtücher, Schwämme,.... kann man auch schnell und einfach mit der Mikrowelle keimfrei halten. Einfach im nassen, feuchten Zustand für einige Sekunden (ich mache das 5 Sekunden) in die Mikrowelle legen. Die Lappen usw. werden warm bis heiss, also aufpassen. Aber danach sind sie garantiert wieder keimfrei und ich benutze sie wieder mit einem guten Gefühl.

Tipp von Anthony Heijkoop

Kommentare (1)

  • Johanna W., 10.04.2015, 15:03

    Vielen Dank für diesen Tipp, muss ich mir merken.

Staubwischen mit Seidenstrumpfhosen

Seidensöckchen oder Strumpfhosen, die man nicht mehr tragen kann (z.B. Laufmasche) oder will, kann man nach dem Waschen über den Besen ( o.Ä.) spannen und damit Staub wischen. Funktioniert fantastisch!

Tipp von Bumble Bee

Kommentare (1)

  • Lilly K., 22.04.2015, 17:35

    Toller Tipp! Funktioniert wirklich und man erspart sich den Kauf teurer elektrostatischer Tücher!

WC-Verstopfung vorbeugen

Das WC nicht als Abfallkübel missbrauchen. Alles was reingeschüttet wird kommt ins Abwasser. Vorsicht bei Speiseresten. Vor allem Fett legt sich an den Rändern und in den Rohren fest. Mit der Zeit wachsen diese Schichten und die Rohre gehen zu. Ist das Wasser hart geht es durch den Kalk noch schneller. Im Extremfall muss dann der Installateur her. Das ist aufwendig und teuer.

Ganz schlimm ist Katzenstreu. Da bildet sich eine Schicht hart wie Beton.

Tipp von Kitti Wake

Kommentare (0)

Gemahlener Kaffee gegen Wespen

Ein gutes und tierfreundliches Hausmittel gegen Wespen ist ein gemahlener Kaffee. Einfach in ein feuerfestes Gefäß Kaffeepulver hineingeben und anzünden. Haltet das Feuerzeug aber immer parat, da die Glut im Kaffeepulver immer wieder ausgehen kann.

Manche würden sagen, der verbrannte Kaffee stinkt etwas, ich finde hingegen, dass es wie in einer Kaffee-Rösterei riecht :-) Wir haben schon viel ausprobiert, aber der Kaffee hat bis jetzt am besten funktioniert. Vielleicht haben aber die Wespen einfach unterschiedlich Vorlieben - Geschmäcker sind nun mal verschieden ;-)

Tipp von Lucia Dragovits

Kommentare (0)

Autarke Abwasserlösung für das Grünland

Das Team von Wohnwagon war wieder einmal sehr fleißig: hier gibt es nun die autarke Abwasserlösung für das Grünland. Als Toilette dient eine Kompostrenntoilette. Urin (aus der Trenntoilette) und Abwasser (aus Spüle und Dusche) werden von 80 winterharten Sumpfpflanzen dankbar angenommen, gereinigt und frisches Wasser wieder zur Verfügung gestellt. Die Kräuterweide ist auch eine Freude für die Bienen, die Umsetzung kann einfach vorgenommen werden. Der Schwarzerdehumus lässt sich perfekt mit den Wasserretentionsbecken in Verbindung bringen.

Autarkes Leben im Grünen ohne Kanalanschluss – Kreislauf geschlossen – SUPER!

Tipp von Judith Anger

Kommentare (0)

Keine Tipps mehr verpassen!

Abonnieren Sie unseren RSS-Feed!
Was ist ein RSS-Feed?

Wir erweitern laufend unsere Themen

Auf unserer Website finden Sie derzeit eine kleine Auswahl an Themen. Wir werden diese monatlich ergänzen.

Haben Sie eine Idee für ein neues Thema oder einen neuen Tipp?

Melden Sie sich an und schicken Sie uns Ihre Vorschläge! Wir freuen uns sehr über Ihre Rückmeldung.