Weltumwelttag

Umweltzeichentag

Unter dem Motto "Seven Billion Dreams. One Planet. Consume with Care." möchten die Vereinten Nationen am Weltumwelttag darauf aufmerksam machen, dass die Gesundheit der Menschen, die Umwelt und eine funktionierende Wirtschaft vom sorgsamen und verantwortungsvollen Umgang mit unseren Ressourcen abhängen.

Wir verbrauchen weit mehr natürliche Ressourcen als wieder nachwachsen können. In den Industrieländern wurde die Steigerung der Lebensqualität in vielen Fällen auf Kosten der Umwelt und des Klimas erreicht und ohne zu berücksichtigen, dass die natürlichen Ressourcen begrenzt sind.

Wenn im selben Maße wie bisher produziert und konsumiert wird, dann benötigen wir im Jahr 2050 drei Planeten, um unseren Lebensstandard und unsere Konsumbedürfnisse zu befriedigen.

Die Entscheidung welche Produkte im Einkaufswagen landen, hat großen Einfluss auf die Umwelt. Aber nicht nur bewusste Konsumentscheidungen sondern auch einfach umsetzbare Maßnahmen helfen dabei den Alltag nachhaltiger zu gestalten. Auf unserer Website finden Sie viele Tipps und nützliche Informationen.

Handeln Sie nachhaltig und feiern Sie mit uns den Weltumwelttag.

Umwelt-Zeichen-Tag 2015

Das Österreichische Umweltzeichen begeht am 5. Juni unter dem Motto "Dein Handeln setzt sich fort - consume with care!" den Umwelt-Zeichen-Tag. Die wesentlichsten Ziele des Österreichischen Umweltzeichens sind ein umsichtiger Umgang mit Ressourcen sowie bewusstes Konsumieren und nachhaltiges Wirtschaften. Wer beim Einkauf, beim Restaurantbesuch und bei der Urlaubsbuchung auf das Umweltzeichen achtet, schont Gesundheit sowie Umwelt und fördert die regionale Wertschöpfung.

In Österreich sind bereits über 3.200 Produkte, mehr als 300 Tourismusbetriebe und über 120 Bildungseinrichtungen berechtigt, das von Hundertwasser gestaltete Logo zu tragen. Das Umweltzeichen wird seit 25 Jahren vom Ministerium für ein lebenswertes Österreich auf Basis streng geprüfter Kriterien und unabhängiger Audits vergeben. Produkte und Dienstleistungen mit dem Österreichischen Umweltzeichen sind von hoher Qualität.

Die zentrale Plattform für den Umwelt-Zeichen-Tag ist die Homepage des Österreichischen Umweltzeichens.

Weiters interessant ist die Facebook-Seite "Weltumwelttag", auf der Aktionen und Informationen rund um den Weltumwelttag geteilt und diskutiert werden.

Das Österreichische Umweltzeichen für Bildungseinrichtungen

Organisationen, die mit dem Österreichischen Umweltzeichen für Bildungseinrichtungen ausgezeichnet werden, verpflichten sich hohe Standards bei ihrer Arbeit zu halten und kontinuierlich an Verbesserungen zu arbeiten. Die Richtlinie für das Umweltzeichen für Bildungseinrichtungen gibt es seit 2007 und wird laufend adaptiert. Es zeichnet Institutionen aus, die den Prinzipien der nachhaltigen Entwicklung gerecht werden und Qualität und Nachhaltigkeit wirklich leben. Der Anforderungskatalog umfasst Kriterien aus dem Bereich der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE-Kriterien) und dem vorsorgenden Umweltmanagement.

Die Kriterien

Die BNE-Kriterien umfassen Anforderungen wie die Positionierung der Organisation durch ein Leitbild, Sicherung der Qualität in der Bildungsarbeit, Vernetzung, Partnerschaft und soziale Rolle der Bildungseinrichtung. Die Kriterien des Umweltmanagements umfassen Analysen und Weiterentwicklungen in den Bereichen Energie und Bauausführung, Wassernutzung, Abfallmanagement, Mobilität und Beschaffungsmanagement.

Die eNu trägt das Umweltzeichen für Bildungseinrichtungen

Seit ihrer Gründung trägt die Energie- und Umweltagentur NÖ das Umweltzeichen für Bildungsreinrichtungen. Durch die Auszeichnung verpflichtet sich die Organisation die hohen Standards der Arbeit zu halten und kontinuierlich zu verbessern.

Die Energie- und Umweltagentur hat in letzten Jahren eine Vielzahl an Maßnahmen erfolgreich umgesetzt, die sowohl ins Organisationsinnere als auch nach Außen wirken. Die Abfalllogistik sowie die Energieverbrauchsaufzeichnungen am Bürostandort wurden verbessert. Unsere Büros werden ökologisch gereinigt. Die ÖBB Vorteilscard wurde für alle MitarbeiterInnen gratis angeboten sowie das Leihradsystem Nextbike für Dienstfahrten zur Verfügung gestellt. Auch wurde das Umweltzeichen zu einem gelebten Prozess in der Organisation, ein fixer Bestandteil in den Büro-Teamsitzungen mit eigenem Umsetzungsteam (Umweltzeichenteam).

Die Zertifizierung wirkte aber auch auf die Kundinnen und Kunden sowie auf die TeilnehmerInnen der Bildungseinrichtung durch das kontinuierliche Bewusstsein schaffen der Umweltthemen und die Vorbildwirkung der Organisation nach außen.

Das gesamte Beschaffungswesen wird nach nachhaltigen Kriterien ausgerichtet und kontinuierlich aktualisiert und um neue nachhaltige Produkte ergänzt.

Energie- und Umweltagentur: Umweltzeichen

Zurück zur Übersicht